Sie scheinen einen alten Browser zu benutzen, weshalb die Seite nicht fehlerfrei arbeitet und Inhalte falsch angezeigt werden könnten.
  • QR
  • Organic Cotton

Micro patterned shirt organic cotton from Stenströms

Bio-Baumwolle

Stenströms Bio-Baumwollhemden finden Sie in der Kollektion 1899. Die verwendete Bio-Baumwolle stammt aus Ägypten und der Stoff ist erzeugt aus der perfekten Kombination von Erde, Regen, Sonne und Feuchtigkeit, die zur besten Baumwolle der Welt führen. Die Baumwolle ist als ökologischer Landbau zertifiziert (EU-Öko-Verordnung (EC) Nr. 834/2007). Dies bedeutet, dass die Produktion die Gesundheit des Bodens und des Ökosystems instand hält und für die dabei arbeitenden Menschen nicht schädlich ist.

Wie die Bio-Baumwolle angebaut wird:

  1. Die Reise beginnt mit der Gewinnung von unbehandeltem, natürlichem (nicht gentechnisch verändertem) Saatgut. Sobald der Samen geerntet ist, muss das Land vorbereitet und der Samen gesät werden. Es dauert ungefähr 55 bis 60 Tage vom Pflanzen bis zum Erscheinen der ersten Blume, und die Kapseln kommen 50 bis 60 Tage nach der Blüte. Der gesamte Wachstumszyklus der Baumwollpflanze dauert ca. 5-6 Monate.
  2. Während der Zeit, in der die Pflanzen wachsen, müssen die Bodenfruchtbarkeit, das Wasser, die Schädlinge und das Unkräuter behandelt werden. Die organische Bodensubstanz entsteht durch Fruchtwechsel, Wechselkulturen und Kompostierung, während das Wasser aufgrund der organischen Substanzen im Boden effizienter zurückgehalten wird.
  3. Die Landwirte halten ein Gleichgewicht zwischen Schädlingen und ihren natürlichen Feinden durch den gesunden Boden und den Einsatz von nützlichen Insekten, biologischen und kulturellen Praktiken, alles zur Bekämpfung der Schädlinge. Manchmal können Sie Saatfallen verwenden, um Insekten wegzulocken. Die Verwendung giftiger Chemikalien und gentechnisch veränderter Organismen ist verboten.
  4. Samen werden durch Kultivierung und physische Entfernung von Unkraut kontrolliert.
  5. 45 Tage nach dem Erscheinen der Baumwollkapseln beginnen sie sich auf natürliche Weise zu öffnen. Sobald der Wattebausch vollständig getrocknet und aufgelockert ist, kann er geerntet werden. Die Kapseln werden sorgfältig von Hand geerntet und ausgewählt. Die Landwirte ziehen es vor, von Hand zu ernten, damit sie die Reife der Baumwolle vor der Ernte visuell analysieren können. Eine reifere Baumwolle produziert längere Stapelfasern mit der größten Festigkeit.
  6. Mit einer bahnbrechenden Technologie ist unser Lieferant in der Lage, die Baumwolle durch DNA-Rückverfolgung zu den Baumwollfeldern zurückzuverfolgen.


Weba_Icons_Pleasant_Wearing_Comfort.png         Weba_Icons_Sustainability.png         Weba_Icons_Organic_Cotton.png

Von der Ernte bis zum Stoff

Die Baumwolle wird dicht in Bündeln verpackt und dann zur Mühle geliefert. Die Bündel werden später gelöst, und dann werden Samenkapseln und andere Rückstände durch eine spezielle Maschine von der Baumwolle getrennt, wobei die entkörnte Baumwolle in Form von meterbreiten Rollen zurückbleibt. Die Fasern werden durch Kardieren begradigt, so dass die Fasern parallel liegen. Die Baumwolle wird dann zu einem losen und dicken Seil, einem Faserband, zusammengezogen und dann zu einem Streckrahmen geschickt. Zunächst werden 6-8 Bänder durch rotierende Walzen geführt. Eine Rolle dreht sich schneller als die andere, so dass die Baumwollfasern gedehnt und begradigt werden

Das Material aus zwei Streckrahmen wird dann verdoppelt und zur weiteren Verarbeitung zu einem neuen Streckrahmen geführt. Das Verdoppeln kann in mehreren Schritten wiederholt werden, bis die Fasern gerade und ausgerichtet sind. Je länger die Fasern sind, desto besser ist die Qualität. Um eine besonders hohe Qualität und einen hohen Anteil an langen Fasern zu erreichen, wird die kardierte Baumwolle gekämmt, um die kürzeren Fasern auszusortieren.

Bei den Herstellungsschritten von Bio-Baumwolle werden keine Erdölschlamme, Formaldehyde, Ameisenfalten, Chlorbleichmittel oder andere nicht authentische Materialien zugesetzt. Stattdessen werden natürliche Alternativen wie natürliche Spinnöle und nachhaltige Farbstoffe und Erdtöne zur Färbung verwendet. Und natürliche pflanzliche und mineralische Farbstoffe und Bindemittel werden zum Bedrucken von Bio-Baumwollgewebe verwendet.

Entdecken Sie den Komfort von Bio-Baumwolle

Wir lancieren nun eine kleine Kollektion von Hemden in Bio-Baumwolle für Sie. Dieses Mal haben wir unseren Fokus auf unsere exklusivstes Linie gelegt, unseren 1899-Heritage-Hemden.

Entdecken

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das möglichst beste Kundenerlebnis zu bieten.Mehr Informationen